2008 – Jupp Menth (Ne Kölsche Schutzmann)

Alljährlich ehrt der Senat der NEUEN PULHEIMER KARNEVALSGESELLSCHAFT 1973 e. V. eine Persönlichkeit, die sich um das Brauchtum, den Humor und/oder den Karneval verdient ge-macht hat.

Die Reihe der Ritter begann mit unserem Bürgermeister Herrn Dr. Karl August Morisse. Neben den Pulheimer Persönlichkeiten wie unserem verstorbenen Bürgermeister Willi Mevis, Dr. Bernhard Worms, Caspar Adolphs, Wolfgang Karger, Hans-Joachim Lehmann, Paul Olpp und Dr. Clemens Kopp, Matthias Bonessen, Rudolf Klug, Dechant Hubert Ludwikowski, und Hermann Meiren wurde die Schar der Ritter durch verdienstvolle Träger aus Köln und dem Umland, z. B. Willi Schneider, Hans Zimmermann, Dr. Gerhard Jussenhoven, Hans Hachenberg, Reinold Louis, Hans-Peter Krämer, Ludwig Sebus, Hans Wallpott, King-Size-Dick und mit Trägern aus der Politik wie Dr. Jürgen Rüttgers, Dr. Norbert Blüm, Klaus Lennartz und Fritz Schramma ergänzt.

Wir freuen uns diese Reihe mit Jupp Menth, dem Kölschen Schutzmann, würdig fortsetzen zu können.

Der Ritterschlag durch den Senatspräsidenten Dieter Kirchartz und den vorjährigen Ritter der Freude „King-Size-Dick“ findet am Sonntag, 20.01.2008, in Anwesenheit von ca. 200 Mitgliedern, Ehrenmitgliedern und geladenen Gästen im Saal des „Silos“, Bergheimer Str. 2 in Pulheim ab 19:00 Uhr statt. Nach der Laudatio durch den Senatspräsidenten dem eigentlichen Ritterschlag durch „King-Size-Dick“, der Überreichung des Silberordens und der Ernennungsurkunde folgt die Rede des neuen Ritters. Umrahmt wird die Ehrung mit einem musikalischen, karnvalistischen Unterhaltungsprogramm.

Natürlich ist die Presse zu diesem Abend und zum Ritterschlag (gegen 21:45 Uhr) eingeladen.

Pulheim, 02.01.2008

Neue Pulheimer KG – Senat

Dieter Kirchartz
Senatspräsident