Rathauskreuzung in Pulheim

Arbeiten gehen erkennbar voran !

Verkehrsfreigabe Ende November 2019 ist das Ziel.



Tiefbauamtsleiter Olaf Kleine-Erwig ist guter Dinge. Mit Blick auf die laufenden Arbeiten rund um die Rathauskreuzung in Pulheim kann er feststellen, dass sie erkennbar vorangehen.


Das vorgegebene Ziel, Verkehrsfreigabe Ende November, kann nach dem aktuellen Stand eingehalten werden.


Überall werden Bagger, Raupenfahrzeuge und LKWs bewegt. Die Rathausstraße wird zwischen Bahnunterführung und Steinstraße verbreitert. Zu diesem Zweck wird zurzeit eine neue große Stützwand (jenseits des Rad- und Gehweges)

errichtet – ein aufwendiges und zeitintensives Projekt.


Zudem wird derzeit direkt neben Aldi eine provisorische Ersatzzufahrt von der Steinstraße zu den verbliebenen Stellplätzen und dem P&R-Parkhaus erstellt. Die bisherige Parkplatzzufahrt wird aufgegeben und der gesperrte Ausbaubereich der Steinstraße zur Ersatzzufahrt verschoben.


Da die provisorische Ersatzzufahrt aufgrund ihrer geringen Breite keinen Begegnungsverkehr zulässt, muss sie als Einbahnstraße ausgewiesen werden. Der verbliebenen Stellplätze sowie das P&R-Parkhaus können dann folglich nur

über das Parkhaus und die Straße Am Bahnhof verlassen werden.


Für Fußgänger besteht die Möglichkeit – neben den Unterführungen Am Kleekamp und am Bahnhof

– auch die Unterführung Rathausstraße zu nutzen.


Im Zuge der Arbeiten werden Umbaumaßnahmen am Parkplatz Steinstraße, auf der Steinstraße und auf der Jakobstraße vorgenommen. Die kleine Bahnunterführung Am Kleekamp/ Zur alten Wassemühle ist für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt worden. Leider werden die aufgestellten Schranken immer wieder mutwillig zerstört.


Polizei und Ordnungsamt führen deshalb verstärkt Kontrollen durch.


Für Anregungen und Beschwerden ist im Tiefbauamt eine Telefonhotline,

Ruf 02238/ 808 555 (erreichbar zu den Öffnungszeiten des Rathauses),

oder

E-Mail tiefbauamt@pulheim.de

eingerichtet worden.



Quelle: Auszug aus der offiziellen Webseite der Stadt Pulheim

    Share